Die Böschungsmäher der Klasse BM wurden entwickelt, um bis zu 310 bzw. 350 cm weit entfernte Grünflächen, Hecken, strohiges und astiges Material mit Hilfe eines Auslegearms nach unten und nach oben sauber zu mulchen oder zu schneiden. Bevorzugte Einsatzbereiche des BMs sind das Mähen von Gräben und Böschungen, Wegränder an Wander-, Feld- und Radwegen, Straßenränder und Grünflächen sowie das Schneiden von Hecken, Büschen und Sträuchern. Als Trägerfahrzeuge eignen sich vor allem Kommunal- und Kompakttraktoren mit einer Leistung von 45 bis 70 PS.

Als Aussattungsvarianten stehen ein Mulchkopf mit Y-Messern oder leichten Hammerschlegeln, eine Astschere sowie eine Heckenschere mit Dreicksmessern zur Auswahl. Der Mulchkopf ist dabei in beide Richtungen drehbar. Der Auslegearm kann sowohl per Bowdenzugsteuerung als auch mit elektrischem Joystick bedient werden.

Für eine perfekte Stabilisation des Böschungsmähers in Arbeitsstellung sorgt die serienmäßig installierte Spannvorrichtung am Dreipunktanbau.

Auf einen Blick

Traktorspurbreite
Traktorgewicht
Leistungsklasse
Arbeitsbreite
Anbausystem
Anbauposition

 
 
 

Highlights

 

Serienmäßig eingebauter Ölkühler ermöglicht Dauereinsatz

 
Mit dem serienmäßig eingebauten Ölkühler steht permanent die volle Leistung des BMs zur
Verfügung. Durch die Ölkühlung sind unsere Böschungsmäher auf Dauerbelastung ausgelegt
und sorgen so für einen sicheren und zuverlässigen Einsatz.

Stabiler Arbeitseinsatz durch zusätzliche Spannvorrichtung am Dreipunktanbau

 
Die zusätzliche Spannvorrichtung besteht aus einer Klaue, die an den Laschen für die
Befestigung des Oberlenkers montiert wird, und zwei Verstellspindeln, die die Klaue
und den Böschungsmäher verbinden. Die Kräfte, die beim kompletten Ausfahren des
Auslegearms auf den Traktor und den Dreipunktanbau wirken, werden dadurch abgefangen
und der Böschungsmäher stabilisiert

Unterschiedliche Einsatzmöglichkeiten durch diverses Zubehör

 
Der BC kann innerhalb kürzester Zeit für das jeweilige Einsatzgebiet umgerüstet werden. Zur Auswahl stehen

  • Y-Messer für astiges, steiniges Material,
  • Hammerschlegel für ein sauberes Schnittbild,
  • eine Heckenschere für Hecken, Büschen und Sträucher mit einem Durchmesser von bis zu 2 cm,
  • eine Astschere für bis zu 12 cm dicke Äste,
  • ein Schnellwechselverbindungsatz, um in kürzester Zeit zwischen Mulchkopf und Heckenschere zu wechseln und
  • ein elektrischer Joystick für präziseres und einfacheres Arbeiten.

Produktvideo

 

 
 
 

Weitere Produkteigenschaften

 

Extrem laufruhig und vibrationsfrei durch spezielles elektronisches Auswuchten des Rotors bei voller Betriebsdrehzahl

Rotor mit zwei Drehrichtungen

Auslegeweite individuell bis 300/350 cm einstellbar

Spannkette als Transportsicherung

Werkzeugkopf mit Schwimmstellung

Stabiles Stahlgehäuse mit Spritzschutz aus Gummi

Anfahrsicherung über Sicherheitsfeder

Abschmierbare Heckwalzen-/Rotorlagerungen

Gleitkufen außen (nur bei Mulchkopf)


 Zur ausführlichen Produktbroschüre

Böschungsmäher Klasse BM

Unser Qualitätsversprechen

Seit 1985 entwickelt und produziert unser Unternehmen verschiedene Anbaugeräte zur Anlage, Pflege und Regeneration von Grünflächen im Garten- und Landschaftsbau am Unternehmenssitz in Altlußheim bei Speyer/Deutschland.

Wir legen großen Wert auf die Zufriedenheit unserer Kunden, indem wir die hohe Qualität unserer Produkte durch moderne Produktionstechnologie und umfangreiche Kontrollen sicherstellen und immer ein Ohr am Kunden haben. Dabei entwickeln wir laufend neue Ideen oder passen die Anbaugeräte an Trägerfahrzeuge, Traktoren, Bagger oder Radlager an. Außerdem profitieren Kunden von der schnellen Verfügbarkeit unserer Produkte und bei Ersatzteilen.
mehr

Böschungsmäher Klasse BM

Weitere Produkte

Heck- und Seitenmulcher GS51-P
Kunstrasenpflegemaschine NTS140
Böschungsmäher Klasse BM