Eine regelmäßige Pflege des Kunstrasens ist notwendig, da kleine Partikel wie Staub, Pollen, Pflanzenreste und Abriebmaterial durch das Regenwasser in die feinen Zwischen-Hohlräume des Granulats gespült werden und eine verhärtete Oberfläche entsteht. Die daraus resultierende Wasserundurchlässigkeit  sorgt dafür, dass sich Algen und Moos bilden. Das führt zu einer starken Rutschgefahr, respektive zu erhöhter Verletzungsgefahr der Benutzer.

Die Kunstrasenpflegemaschine TDB150 ist die „Minimum-Anforderung“ für die regelmäßige und schnelle Pflege der Kunstrasenfläche. Das im Kunstrasen verfüllte Granulat wird aufgelockert, eingeebnet, gleichmäßig in die Kunstrasenfläche eingekehrt und der Rasen wird wieder aufgerichtet. Die Wasserdurchlässigkeit wird verbessert und Wasserpfützen werden vermieden. Zum schnelleren Bearbeiten der Kunstrasenflächen können zwei TDB150 seitlich aneinander montiert werden. Die Arbeitsbreite wird dann auf 300 cm vergrößert. Der Transport außerhalb des Feldes erfolgt über die montierten Räder.

Der TDB150 kann an unterschiedlichen Trägerfahrzeugen mit einer Zugdeichsel, wie Quad, Elektrofahrzeug oder an einem Kleintraktor mit vorhandenem 3-Punkt Anbau montiert werden.

 

Auf einen Blick

Leistungsklasse
Arbeitsbreite
Anbausystem
Anbauposition

Highlights

 

Drei Besenleisten für besseres Egalisieren

 

Bis zu drei parallele, durchgehende Besenleisten können zum Einebenen verwendet werden und sorgen so für ein gleichmäßge Verteilung des gelockerten Granulats.

Gründliches Aufbrechen der verhärteten Oberfläche

 

Wenn das Regenwasser kleinste Partikel in die feine Zwischenhohlräume des Granulats spült, bildet sich eine verhärtete Oberfläche, die man mit der Besenleiste nur schwer auflösen kann . Mittels der Federzinkenleiste kann die Schicht schonend gelöst und aufgebrochen werden, ohne den Kunstrasen zu beschädigen.

Leichter An- und Abbau

 

Die TDB150 ist einfach über KAT. 1 oder eine Zugdeichsel an- und abzubauen.

Produktvideo

 

 

Weitere Produkteigenschaften

 

Pulverbeschichteter Stahlrahmen

4 Räder für den Transport der Maschine

Stabile Besen aus Kunstfasern

Hochwertige Federzinken aus Federstahl


 Zur ausführlichen Produktbroschüre

Kunstrasenpflegemaschine TDB150

Unser Qualitätsversprechen

Seit 1985 entwickelt und produziert unser Unternehmen verschiedene Anbaugeräte zur Anlage, Pflege und Regeneration von Grünflächen im Garten- und Landschaftsbau am Unternehmenssitz in Altlußheim bei Speyer/Deutschland.

Wir legen großen Wert auf die Zufriedenheit unserer Kunden, indem wir die hohe Qualität unserer Produkte durch moderne Produktionstechnologie und umfangreiche Kontrollen sicherstellen und immer ein Ohr am Kunden haben. Dabei entwickeln wir laufend neue Ideen oder passen die Anbaugeräte an Trägerfahrzeuge, Traktoren, Bagger oder Radlager an. Außerdem profitieren Kunden von der schnellen Verfügbarkeit unserer Produkte und bei Ersatzteilen.
mehr

Kunstrasenpflegemaschine TDB150

Weitere Produkte

Kunstrasenpflegemaschine TDB150