Umkehrfräse ohne Saatkasten UO40

Umkehrfräse UF40 John Deere 3320Die AGRITEC– Umkehrfräsen der Baureihe UO40 wurden speziell für den Betrieb an Kompakt- und Kommunalfahrzeugen sowie landwirtschaftlichen Trägerfahrzeugen von 22 bis 60 PS entwickelt. Mit der AGRITEC-Umkehrfräse UO40 reduziert sich der Arbeitsaufwand bei der Neuanlage von Grünflächen auf ein Minimum.

Die Funktion der Umkehrfräse

  • Die gegen die Fahrtrichtung drehenden Fräsmesser nehmen den Boden auf und werfen ihn gegen ein Gitter aus hochwertigem Stahl. Grobe Bodenbestandteile werden durch das Gitter ausgesiebt und fallen vor das Gitter in die Fräsgrube.
  • Die pendelnd aufgehängte Nivellierplatte beseitigt Unebenheiten.
  • Die große Rasterwalze (Durchmesser 40 cm, 30 cm über Fräsbreite) presst das bearbeitete Bodenmaterial an und dient zur Rückverfestigung des Bodens.

Technische Merkmale der Umkehrfräse

  • für Trägerfahrzeuge von 22 bis 60 PS
  • Arbeitsbreiten von 100 cm bis 160 cm
  • serienmäßig mit hydraulischer Seitenverschiebung
  • KAT.1 Heckanbau
  • Arbeitstiefe einstellbar bis 12 cm
  • UO40 ohne Saatkasten

Detaillierte Produktinformationen und technische Merkmale finden Sie im Bereich Prospekte.